Der Bluttest  - DE - diese Seite ist zur Übersetzung...

  •  Essen Sie Fschöl?
•  Wissen Sie weshalb es gesund ist?
•  Wissen Sie überhaupt ob es eine Wirkung har?

Um diese Fragen zu beantworten, können Sie einen Bluttest von einem unabhängigen Labor durchführen lassen.
Dieser Bluttest zeigt, wie viele % von Omega-3 in den Thrombozyten enthalten sind und gleichzeitig das Verhälltnis
zwischen Omega-6 und Omega-3. Dieses Verhälltnins heisst Omega-Ratio und erscheint als Omega-6: Omega-3.
Sie können hier mehr über Omega Ratio lesen. Interessieren Sie sich für einige Ergebnisse der Blutuntersuchungen
vor und nach dem Einnahme von Omega-3 lesen sie mehr hier.

   
  Wie ein Bluttest vorgenommen wird, scheuen Sie sich bitte diesen kleine Film an (UK, DE, NO).
Die vorgehensweise können Sie sich ausdrucken.
  Falls Sie bereits einen Bluttest gemacht haben, können Sie sich das Resultat anschauen indem Sie das Bild betätigen.
 
   

   
Mehr über den Bluttest
   
  Liegen Sie an dem guten Ende der Skala oder liegen Sie am schlechten Ende?
Wenn Sie eines der genannten Leiden haben, könnte ein eine falsches Omega-3
Gleichgewicht in Ihrem Körper die Ursache sein.
   
 
  • Atherosklerose
• Blutgerinnsel
• Krebs
• Diabetes
• Demens (Alzheimers)
• Depression
• ADHD
• Arthritis
• Astma
• Psoriasis
• Ekzeme
• Darmentzündung
• Schmerzen
• Erhöhter Blutdruck
• Erhöhter Fettgehalt im Blut
   
 
%-Menge von Omega-3 (EPA+DHA) in den roten Blutkzellen (RBC)

 

Schlecht

   

Gut

 
.
Nehmen Sie
umgehend Massnahmen
um dies zu Beheben
Nehmen Sie
Massnahmen zur Behebung
Gesundes
Niveau
Perfekt
für optimale
Gesundheit

   
 

Omega-6 : Omega-3 Ratio

  Schlecht

Gut

 

.

  (Der Körper ist entzündungsfördernd)
Signifikant erhöhtes Risiko für langfristige entzündliche Reaktionen von Infektionen und Schäden sowie ein reduziertes Abwehrsystem gegen Zellschäden
 

(Der Körper ist entzündungshemmend)

 

   
  [Nach oben]
   

   

Beispiel für das Ergebnis einer Blutuntersuchung und deren Interpretation

 
Test eines Mannes, 57 Jahre.
 
 
Interpretation des Ergebnisses (in englischer Sprache verfügbar und unter deutschem Text zu finden. Direkt über Google ins Deutsche übersetzt)
 
   Omega-3-Index

Der Omega-3-Index variiert normalerweise zwischen 0 und 12%. Ein Omega-3-Index von weniger als 4% ergibt ein viel höheres Risiko für Herzerkrankungen als ein Index von mehr als 8%. Bei Werten zwischen 4 und 8% kann das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen noch reduziert werden, indem die Zufuhr maritimer Omega-3-Fettsäuren erhöht und der Indexwert erhöht wird. Werte über 8% ergeben das geringste Risiko für Herzerkrankungen.

Wenn Sie einen Omega-3-Indexwert von weniger als 8% haben, sollten Sie die Menge an maritimem Fett in Ihrer Ernährung erhöhen, um einen Wert von über 8% zu erreichen.
  • Wenn Ihr Omega-3-Index zwischen 0 und 4% liegt, sollten Sie täglich 2 Gramm maritime Fettsäuren (oder 14 Gramm pro Woche) einnehmen. Ein neuer Test wird in 4 Monaten empfohlen. Es kann notwendig sein, die oben erwähnte tägliche Aufnahme länger als 4 Monate aufrechtzuerhalten, bevor die gewünschten Ergebnisse des Omega-3-Index erhalten werden.
     
  • Wenn Ihr Omega-3-Index zwischen 4 und 8% liegt, sollten Sie täglich mindestens 2 Gramm maritime Fettsäuren (oder 14 Gramm pro Woche) einnehmen. Ein neuer Test wird in 4 Monaten empfohlen.
     
  • Wenn Ihr Omega-3-Index höher als 8% ist, bedeutet dies, dass Sie genug fetten Fisch oder maritime Fettsäuren erhalten. Sie sollten mit einer ähnlichen Menge an fettem Fisch oder maritimen Fettsäuren in Ihrer Ernährung fortfahren. Ein neuer Test wird in 12 Monaten empfohlen.

Omega-6 (AA) / Omega-3 (EPA) Verhältnis

Omega-6 (AA) / Omega-3 (EPA) Verhältnis ist die relative Menge an Omega-6-Arachidonsäure (AA) und Eicosapentaensäure (EPA) in der Zellmembran Ihrer roten Blutkörperchen. Dieses Verhältnis sagt uns über die Verteilung von pflanzlichen Fetten und maritimen Fetten in Ihrer Ernährung aus.

Wenn das Verhältnis oder die relative Menge zu hoch ist, bedeutet das, dass Sie in den letzten 120 Tagen zu wenig maritimes Fett in Ihrer Ernährung bekommen haben. Die normalen Reparaturprozesse des Körpers werden dann verzögert. Auch die Zeit, die für die Wiederherstellung nach dem Training benötigt wird, kann signifikant verlängert werden, wenn das Verhältnis hoch ist.

Diesem Verhältnis kommt bei der Beurteilung der Stärke des Immunsystems eine bedeutende Bedeutung zu. Während der Steinzeit, als die Menschen von Fleisch und etwas Gemüse lebten, war das Verhältnis 1: 1. Ein wünschenswertes Ziel ist ein Verhältnis von weniger als 3: 1. Ein Verhältnis von weniger als 5: 1 ist grenzwertig und hat Verbesserungspotenzial. Bei der heutigen Ernährung messen wir bei vielen Menschen oft ein Verhältnis von 10: 1 und höher.

Wenn Ihr Omega-6 / Omega-3-Verhältnis höher als 3: 1 ist, sollten Sie Ihre Aufnahme von maritimen Fetten erhöhen. Wenn Ihr Omega-6 / Omega-3-Verhältnis höher als 5 ist, sollten Sie mindestens 2 Gramm maritime Fettsäuren (Omega-3) täglich oder 14 Gramm pro Woche einnehmen. Ein neuer Test wird in 4 Monaten empfohlen.

Ein Omega-6 / Omega-3-Verhältnis nahe oder unter 3: 1 wird dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken und Entzündungsreaktionen im Körper zu verhindern. Ein Omega-6 / Omega-3-Verhältnis von mehr als 3: 1 erhöht das Risiko für entzündliche Reaktionen im Körper.

  • Ein Omega-6 / Omega-3-Verhältnis über 10 zeigt ein signifikant erhöhtes Risiko für langfristige entzündliche Reaktionen auf Infektionen und Verletzungen sowie ein reduziertes Abwehrsystem gegen zelluläre Schäden. Sie sollten täglich mindestens 2 Gramm maritime Fettsäuren (Omega-3) oder 14 Gramm pro Woche einnehmen. Ein neuer Test wird in 4 Monaten empfohlen, da die Lebensdauer einer roten Blutkörperchen (Erythrozyten) 120 Tage beträgt.
     
  • Ein Omega-6 / Omega-3-Verhältnis zwischen 10 und 3 zeigt ein etwas erhöhtes Risiko für langfristige entzündliche Reaktionen auf Infektionen und Verletzungen sowie ein reduziertes Abwehrsystem gegen zelluläre Schäden. Sie sollten täglich mindestens 2 Gramm maritime Fettsäuren (Omega-3) oder 14 Gramm pro Woche einnehmen. Ein neuer Test wird in 4 Monaten empfohlen, da die Lebensdauer einer roten Blutkörperchen (Erythrozyten) 120 Tage beträgt.
     
  • Ein Omega-6 / Omega-3-Verhältnis unter 3 zeigt an, dass Sie genug fetten Fisch oder maritime Fettsäuren bekommen.

 
   Omega-3 index

The Omega-3 Index normally varies between 0 and 12%. An Omega-3 Index smaller than 4% gives a much higher risk for cardiac disease than an index higher than 8%. With values between 4 and 8% the risk for cardiovascular diseases can still be reduced by adding the intake of maritime Omega-3 fatty acids and increasing the index value. Values over 8 % give the lowest risk for cardiac disease.

If you have an Omega-3 Index value of less than 8%, you should increase the amount of maritime fat in your diet to reach a value of over 8%.
  • If your Omega-3 Index is between 0 and 4%, you should take 2 grams of maritime fatty acids daily (or 14 grams per week). A new test is recommended in 4 months. It may be necessary to maintain the above mentioned daily intake for more than 4 months before getting desirable Omega-3 Index results.
     
  • If your Omega-3 Index is between 4 and 8% you should take at least 2 grams of maritime fatty acids daily (or 14 grams per week). A new test is recommended in 4 months.
     
  • If your Omega-3 Index is higher than 8%, this indicates that you are getting enough fatty fish or maritime fatty acids. You should continue with a similar amount of fatty fish or maritime fatty acids in your diet. A new test is recommended in 12 months.

Omega-6 (AA) / Omega-3 (EPA) Ratio

Omega-6 (AA)/Omega-3 (EPA) Ratio is the relative amount of levels of Omega-6 arachidonic acid (AA) and eicosapentaenoic acid (EPA) in the cellular membrane of your red blood cells. This ratio tells us about the distribution of vegetable fats and maritime fats in your diet.

If the ratio or relative amount is too high, it means you have been getting too little maritime fat in your diet during the last 120 days. The body’s normal reparation processes will then be delayed. Also the time needed for restitution after exercise can be significantly prolonged if the ratio is high.

This ratio is accorded significant importance when assessing the strength of the immune system. During the stone age, when people lived on meat and some vegetables, the ratio was 1:1. A desirable goal is a ratio of less than 3:1. A ratio of less then 5:1 is borderline, and has some potential for improvement. With today’s diet, we often measure a ratio of 10:1 and higher in many people.

If your Omega-6/Omega-3 Ratio is higher than 3:1 you should increase your intake of maritime fats. If your Omega-6/Omega-3 Ratio is higher than 5 you should take a minimum of 2 grams of maritime fatty acids (Omega-3) daily, or 14 grams per week. A new test is recommended in 4 months.

An Omega-6/Omega-3 Ratio close to or lower than 3:1 will contribute to strengthening the immune system and preventing inflammatory responses in the body. An Omega-6/Omega-3 Ratio higher than 3:1 will increase the risk for inflammatory responses in the body.

  • An Omega-6/Omega-3 Ratio over 10 indicates a significantly increased risk of long-term inflammatory responses to infections and injuries, as well as a reduced defence system against cellular damage. You are recommended to take a minimum of 2 grams of maritime fatty acids (Omega-3) daily, or 14 grams per week. A new test is recommended in 4 months, as the life span of a red blood cell (erythrocyte) is 120 days.
     
  • An Omega-6/Omega-3 Ratio between 10 and 3 indicates a somewhat elevated risk of long-term inflammatory responses to infections and injuries, as well as a reduced defence system against cellular damage. You are recommended to take a minimum of 2 grams of maritime fatty acids (Omega-3) daily, or 14 grams per week. A new test is recommended in 4 months, as the life span of a red blood cell (erythrocyte) is 120 days.
     
  • An Omega-6/Omega-3 Ratio under 3 indicates that you are getting enough fatty fish or maritime fatty acids.
[Nach oben]
 

 
Resultater af Blodtests    
 
     Kvinde, 49 år  /  Test 1:  10-09-2015 (20118830307)  /  Test 2: 18-01-2016 (50920548307)  /  Efter 4 måneder.
 
                4,0               8,6            
 
 
            % Omega-3 i blodpladerne

.

.

←27,2

                                3,7          
 
            Omega-6 : Omega-3 Ratio

.

 
 
     Kvinde, 62 år  /  Test 1:  17-12-2015 (61028130107)  /  Test 2: 12-05-2016 (74507036207)  /  Efter 5 måneder.
 
                      5,8       8,2              
 
 
            % Omega-3 i blodpladerne

.

.

 

                      6,5       4,5            
 
            Omega-6 : Omega-3 Ratio

.

 
 
     Kvinde, 67 år  /  Test 1:  14-12-2015 (54215676607)  /  Test 2: 12-05-2016 (32358473507)  /  Efter 5 måneder.
 
              3,7       5,8                      
 
 
            % Omega-3 i blodpladerne

.

.

 

        10,3                     4,5            
 
            Omega-6 : Omega-3 Ratio

.

 
 
     Mand, 57 år  /  Test 1:  24-05-2015 (69543367307)  /  Test 2:  30-11-2016    (24099438907 )  /  Efter 6 måneder.
 
              3,8     5,6                        
 
 
            % Omega-3 i blodpladerne

.

.

 

    13,4             7,4                        
 
            Omega-6 : Omega-3 Ratio

.

 
 
[Nach oben]